AQUA-AGENTEN in Hamburg

Hier hat alles angefangen! Die AQUA-AGENTEN starteten 2009 in der Stadt an Alster und Elbe. Rund 2500 Brücken zeigen, wie zentral das Wasser für Hamburg ist. Das kostbare Nass ist über den Hafen der Muskel der Stadt, über den Binnensee Alster das Herz und zugleich sorgt es dafür, dass Hamburg auf Platz Neun der grünsten Städte weltweit steht. Mehr noch: Auf Hausbooten wird gewohnt, ein Limonaden-Mischgetränk heißt Alsterwasser und Hamburg als die Stadt, in der es regnet, besangen schon Mary Roos, Stefan Gwildis oder Fettes Brot.

Vor Ort – die AQUA-AGENTEN-Erlebnistage

Auf Grund der langjährigen Praxis bieten die AQUA-AGENTEN in Hamburg ein besonders umfangreiches Programm an. 20 Klassen können jährlich Außeneinsätze an jeweils zwei kostenlosen Erlebnistagen gewinnen. Die Themen sind entweder in Zusammenarbeit mit Hamburg Wasser die Wasserversorgung im Wasserwerk Rothenburgsort (um den Weg bis zum Wasserhahn zu verfolgen) sowie die Wasserentsorgung im Klärwerk Köhlbrandhöft (um zu erfahren, wie Abwasser vom Schmutz befreit wird, und um zu entdecken, was man selbst tun kann).
Oder es geht mit dem NABU um den Lebensraum Wasser im Kiwittsmoor, wo vor Ort das Wasser wortwörtlich unter die Lupe genommen wird. Sowie mit dem Hafenmuseum um den Wirtschaftsraum Wasser im Hamburger Hafen, wo die Nachwuchs-Agenten im ehemaligen Freihafen erfahren, wie es früher am Kai zuging und wie heute.
Hier können sich Lehrkräfte für die Erlebnistage bewerben. Der nächste Durchgang findet zwischen April und Juni 2019 statt. Voraussetzung ist die eigene Teilnahme bzw. Teilnahme von Kollegen*innen an der AQUA-AGENTEN-Fortbildung.

Und Action: Die AQUA-AGENTEN-Umfragemission »Kinder decken auf«

Ein weiteres Highlight für Schulklassen: Die Kinder löchern in Kleingruppen Erwachsene zur Bedeutung der Ressource Wasser. Themen wie »virtuelles Wasser« und »Müll im Meer« werden in einem Workshop an der Schule vorbereitet, geschulte Betreuer*innen üben zudem mit den Kindern Umfragetechniken wie den Umgang mit Materialien. Die öffentliche Befragung kann danach jederzeit durchgeführt werden, Betreuer*innen können die Kleingruppen bei der Umfrage begleiten (auf Anfrage).
Die Anmeldung ist hier jederzeit möglich

Einmal Agent, immer Agent:

Vielen Kindern hat ihre AQUA-AGENTEN-Ausbildung sehr viel Spaß gemacht. Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler hat wiederum uns angesteckt und beeindruckt. Daher bieten wir den Kindern an, dem AQUA-AGENTEN-Club beizutreten. So können AQUA-AGENTEN mit der Zentrale in Kontakt bleiben und erhalten in regelmäßigen Abständen kleinere Aufträge, News und Ausflugstipps per Post geschickt. Wir bieten außerdem immer wieder Aktionen an, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können.

Anmeldungen für Schülerinnen und Schüler über das AQUA-AGENTEN-Büro:
Sahar Popal
E-Mail schreiben

Ansprechpartner:

AQUA-AGENTEN-Büro
c/o Umweltstiftung Michael Otto
Sahar Popal, Kristina Raab
Glockengießerwall 26, 20095 Hamburg
E-Mail schreiben
Telefon: 040/6461 2540