AQUA-AGENTEN in Erfurt

Sieht man vom Dom ab, ist das Wahrzeichen der thüringischen Landeshauptstadt: eine Brücke. Neben einer Furt der Gera errichtet (die hier Breitstrom genannt wird) und erstmals im Jahr 1117 erwähnt, bringt die Krämerbrücke Wasser und Handel zusammen – die längste durchgehend mit Häusern bebaute Brücke Europas, in denen früher Marktbuden standen und sich auch heute zahlreiche Geschäfte befinden.

Vor Ort

Im Jahr 2017 wurde die Gruppe der Stadtwerke Erfurt Partner der AQUA-AGENTEN. Für den Zeitraum von vorerst drei Jahren – bis zum Tag des Wasser 2019 – werden interessierte Grundschulen mit dem AQUA-AGENTEN-Koffer ausgestattet und das Lehrpersonal entsprechend als Multiplikatoren geschult.