Kooperation mit starken Partnern

 

Für eine lehrplan- und altersgerechte Umsetzung des Bildungsangebotes AQUA-AGENTEN beteiligen sich in Hamburg zahlreiche Akteure auf unterschiedliche Weise– mit spezieller Wasserexpertise, mit didaktischem und bildungspolitischem Know-how, über den Zugang zu besonderen Wasserorten und durch praktische oder finanzielle Unterstützung.

 

HAMBURG WASSER

HAMBURG WASSER ist Deutschlands größtes kommunales Wasser- und Abwasserunternehmen. Seine Aufgabe ist es, Hamburg und Teile des Umlandes mit bestem Trinkwasser zu versorgen und die Beseitigung des Abwassers sicherzustellen. Als Hauptpartner des Hamburger Bildungsangebots, engagiert sich HAMBURG WASSER mit den Erlebnistagen zu den Themen Wasserver- und -entsorgung.


Mehr über HAMBURG WASSER und seine Aktivitäten unter www.hamburgwasser.de.

 

NABU

Mit etwa 20.000 Mitgliedern ist der NABU Hamburg die größte Umweltorganisation der Stadt. Der NABU betreut mehr als die Hälfte aller Hamburger Naturschutzgebiete, betreibt praktischen Arten- und Biotopschutz, setzt sich bei Behörden und Politikern für die Belange von Natur und Umwelt ein und leistet Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit. Die Mitarbeit bei den AQUA-AGENTEN verbindet die zwei Felder Gewässerschutz und Umweltbildung, auf denen der NABU Hamburg bereits lange aktiv ist. Ein Expertenteam des NABU Hamburg begleitet die AQUA-AGENTEN bei den Erlebnistagen an Hamburger Gewässern zum Themenfeld Lebensraum Wasser.

 

Mehr über den NABU und seine Aktivitäten unter www.nabu-hamburg.de.

 

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburg

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) unterbreitet den Hamburger Schulen und Lehrkräften zahlreiche Unterstützungsangebote. Ein Schwerpunkt dabei ist die qualitative Weiterentwicklung des Unterrichts, so dass die Schülerinnen und Schüler bei ihren individuellen Lernprozessen sowie ihren fachlichen und überfachlichen Kompetenzentwicklungen möglichst optimal gefördert werden.

Das LI hat gerne an der Entwicklung und Konzeption der AQUA-AGENTEN mitgewirkt. Künftig trägt es durch Fortbildungsmaßnahmen zur Etablierung dieses bislang einzigartigen Projekts für 3. und 4. Klassen in Hamburg bei.


Mehr über das LI und seine Aktivitäten unter www.li-hamburg.de.

 

Hafenmuseum Hamburg

Das Hafenmuseum präsentiert eine einmalige Sammlung zum Güterumschlag im Hamburger Hafen, Hamburger Schiffbau sowie zur Schifffahrt auf der Elbe und im Hafen. Es befindet sich mitten im ehemaligen Freihafen auf dem letzten und denkmalgeschützten Gelände eines Kaizungenensembles. Bis Ende der 60er Jahre ist hier über den Bremerkai der Südamerikaverkehr abgewickelt worden. 

Im  Hafenmuseum Hamburg wird eine Vielzahl von Exponaten gezeigt. Die Sammlung umfasst Beispiele der materiellen Kultur der letzten 100 Jahre aus Güterumschlag, Schifffahrt, Schiffbau und Meerestechnik. Die komplette Sammlung wird durch ehrenamtliche Fachleute vermittelt: Fachleute, die ihr Arbeitsleben im Hafen verbracht haben oder die heute im Hafen tätig sind.

 

Mehr über das Hafenmuseum Hamburg unter www.hafenmuseum-hamburg.de.

 

Wir bedanken uns außerdem bei allen weiteren Kooperationspartnern, die die Entwicklung der AQUA-AGENTEN vorantgetrieben haben: azv Südholstein und Cornelsen Verlag. Zudem danken wir der HASPA für die finanzielle Unterstützung.