AQUA-AGENTEN in Südholstein

Mühlenau, Pinnau, Krückau, Bilsbek, Ohrtbrookgraben – Namen von Flüssen, die wohl nicht bundesweit bekannt sind, die aber ein mehr als zehn Gemeinden umfassendes Gebiet nordwestlich von Hamburg versorgen. Dessen fruchtbarer Marschboden Obstanbau und Landwirtschaft erlaubt, dessen Moorlandschaften CO2 speichern. Und ganz nebenbei beweist die Region Südholstein noch, was Umweltschutz bewirken kann: So versorgt die Pinnau, Anfang der 1960er-Jahre noch zu den am stärksten verschmutzten Flüssen Deutschlands gehörend, die Stadt Pinneberg aus zwölf eigenen Brunnen – ohne Zusatz von Chemikalien.

Vor Ort

Gemeinsam gestalten der Kreis Pinneberg und der Abwasserzweckverband Südholstein das Bildungsangebot der AQUA-AGENTEN im Einzugsgebiet der Elbzuflüsse Krückau, Pinnau und Wedeler Au in Südholstein. Neben der kostenlosen Lehrerfortbildung können die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen vor Ort die Wassersituation ihrer Region kennenlernen. Dazu gehören Besuche lokaler Gewässer, Betriebsbesichtigungen oder Besuche von Wasser- und Klärwerken in Pinneberg, Quickborn und Hetlingen. Aufgaben zum Klimaschutz kommen hinzu, wenn etwa im Haseldorfer Elbmarschenhaus Flussmodelle gebaut werden, an denen erkennbar wird, wie unterschiedliche Untergründe das Wasser aus Starkregen versickern lassen.
Eine Besonderheit dieser Region ist es auch, dass die Nachwuchsagenten hier von bereits erfahrenen AQUA-AGENTEN »gecoacht« werden. Die Älteren trainieren dabei aktiv Didaktik, Einfühlungsvermögen und Rücksicht.

Ansprechpartner:

Kreis Pinneberg
Anja Vratny
Fachdienst Umwelt, Leitstelle Klimaschutz
Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn
Telefon: 04121 – 45 02-22 73
E-Mail: a.vratny@kreis-pinneberg.de
Website: www.kreis-pinneberg.de

azv Südholstein
Ute Hagmaier
Referentin Umwelt und Bildung, Stabsstelle Strategie und Qualität
Am Heuhafen 2, 25491 Hetlingen
Telefon: 04103 – 96 42 91
E-Mail: ute.hagmaier@azv.sh
Website: www.azv.sh

Weitere Informationen:

www.klimaschutz.kreis-pinneberg.de