Initiatorin Michael Otto Stiftung für Umweltschutz

 

Die AQUA-AGENTEN sind das erste eigene Bildungsangebot der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz. Die Stiftung setzt sich strategisch für zukunftsweisende Perspektiven im Umwelt- und Naturschutz sowie für eine nachhaltige Entwicklung ein. Darüber hinaus investiert die Stiftung in Bildung und Forschung für naturverträgliches Handeln und fördern Projekte für den Erhalt von Flüssen, Seen, Auen und Feuchtgebieten. Die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz will so Zeichen setzen und Motivation schaffen für weitere beispielhafte Initiativen – mit dem Ziel, nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

 

Grundlage bei der Konzeption der AQUA-AGENTEN waren die Prinzipien einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Um ein solches Bildungskonzept umsetzen zu können, braucht man ganzheitliches und interdisziplinäres Wissen. Das Bildungsangebot AQUA-AGENTEN wurde daher 2009 in Hamburg in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern konzipiert. Als Initiatorin hat die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz ein großes Kompetenznetzwerk geknüpft und Akteure aus regionaler Wirtschaft und Wissenschaft, Natur- und Umweltschutz, Schulverwaltung und Bildung zusammengebracht. Sie alle wirken mit ihren Erfahrungen und Kenntnissen an dem Bildungsangebot mit und tragen so zu dessen Realisierung bei.

 

Mehr über die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz und ihre Aktivitäten unter www.michaelottostiftung.de.