Häufig gestellte Fragen

 

Allgemeine Fragen

An wen richtet sich das Bildungsangebot?
Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler im zweiten Halbjahr der 3. sowie Kinder der 4. Klassen aller Grundschulen in Deutschland.

Wie lange dauert der Einsatz des AQUA-AGENTEN-Koffers im Unterricht?
Die Dauer der Themenwerkstatt kann individuell an die Klassen- und Unterrichtssituation angepasst werden. Die Kurzversion beträgt ca. 10 Doppelstunden, die Standardversion ca. 17 Doppelstunden und die Komplettversion ca. 22 Doppelstunden.

Welchem Unterrichtsfach ist der AQUA-AGENTEN-Koffer zugeordnet?
Die Themenwerkstatt erfüllt die Anforderungen des Rahmenplans für Sachkunde (Sachunterricht, Heimat-, Welt- und Sachunterricht bzw. Heimat- und Sachkunde) in der Grundschule. Der Koffer ist außerdem fächerübergreifend einsetzbar.

In welchem zeitlichen Ablauf sind die Themenwerkstatt AQUA-AGENTEN-Koffer und die Erlebnistage/außerschulischen Lernorte konzipiert?
Die Erlebnistage sind als Ergänzung zur Themenwerkstatt konzipiert. Daher ist es sinnvoll, zunächst mit dem AQUA-AGENTEN-Koffer zu arbeiten, bevor die Klasse an den Erlebnistagen teilnimmt/außerschulische Lernorte besucht.

 

Die AQUA-AGENTEN in Hamburg

Wie kann ich an dem Bildungsprojekt teilnehmen?
Für die Arbeit mit dem AQUA-AGENTEN-Koffer bietet das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Lehrerinnen und Lehrern die Fortbildung „Die Hamburger AQUA-AGENTEN“ an. Interessenten können sich anmelden unter www.li-hamburg.de. Wer zusätzlich an den Erlebnistagen teilnehmen möchte, kann sich online auf der Webseite bewerben. Die Bewerbungsphasen beginnen immer im Juni und im September.

Wie melde ich mich für die Fortbildung „Die Hamburger AQUA-AGENTEN“ an?
Die Fortbildung wird vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) angeboten. Hier finden Sie weitere Informationen und die nächsten Termine.

Wie bekomme ich den AQUA-AGENTEN-Koffer?
Im Rahmen der Fortbildung „Die Hamburger AQUA-AGENTEN“ des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) kann der AQUA-AGENTEN-Koffer bestellt werden. Gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 25 Euro wird der Koffer dann an die Schule geschickt.

Kann ich einzelne Materialien des AQUA-AGENTEN-Koffers nachbestellen?
Ja, eine Nachbestellung einzelner Materialien ist möglich. Bitte füllen Sie dazu das Bestellformular aus. Achten Sie dabei auf die korrekte Bezeichnung und Mengenangabe der Materialien.

Wie werde ich auf die Arbeit mit dem AQUA-AGENTEN-Koffer vorbereitet?
Die dreistündige Fortbildung „Die Hamburger AQUA-AGENTEN“ stellt das Konzept des Bildungsprojekts vor und führt in die Arbeit mit den Materialien ein. Zudem enthält der AQUA-AGENTEN-Koffer ein ausführliches Lehrerbegleitheft mit Informationen und Anregungen zur Durchführung des Projekts im Unterricht.

Wie kann ich an den Hamburger Erlebnistagen teilnehmen?
Zehn Schulklassen pro Jahr bekommen die Möglichkeit, an den vier Erlebnistagen teilzunehmen. Wer mitmachen möchte, kann sich online oder per Bewerbungsformular in den Bewerbungsphasen bewerben. Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Teilnahme an der Fortbildung „Die Hamburger AQUA-AGENTEN“ des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung.

Kann die Themenwerkstatt auch ohne Erlebnistage realisiert werden?
Die Themenwerkstatt ist das Kernelement des Bildungsprojekts AQUA-AGENTEN. Eine Teilnahme an Erlebnistagen ist nicht erforderlich, der AQUA-AGENTEN-Koffer bietet jedoch eine gute Möglichkeit, an außerschulischen Wasserorten die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen zu vertiefen. 20 Schulklassen pro Jahr haben die Möglichkeit an einer Teilnahme an organisierten Erlebnistagen.

Stehen alle Termine für die Erlebnistage fest oder können einzelne Termine verschoben werden?
Die Erlebnistage werden von den Kooperationspartnern, die die Erlebnistage anbieten, langfristig geplant. Individuelle Terminvereinbarungen sind daher nicht möglich.

Welche Kosten entstehen durch die Teilnahme am Bildungsangebot?
Neben der Schutzgebühr für den AQUA-AGENTEN-Koffer in Höhe von 25 Euro können geringe Kosten für zusätzliche Materialien wie Folienstifte anfallen. Bei den Erlebnistagen entstehen den Teilnehmern keine Kosten, da die Durchführung inklusive Fahrtkosten und Verpflegung von den jeweiligen Kooperationspartnern finanziert wird.

Gibt es das Projekt nur in Hamburg oder auch in anderen Bundesländern?
Das Bildungsangebot AQUA-AGENTEN ist in allen Bundesländern einsetzbar. Weitere Informationen sehen Sie unten.

 

Die AQUA-AGENTEN bundesweit

Wo findet das Bildungsangebot noch statt?

Wir haben Kooperationspartner in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen. Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Regionen und die dazugehörigen Ansprechpartner.